The Story - Free Template by www.temblo.com
Zitat des Tages von www.zitate-online.de

Gratis bloggen bei
myblog.de


Über mich

Fangen wir chronologisch an.
Wie bei den meisten Menschen war das erste was ich getan habe das auf die Welt kommen.
Macht man halt so wenn man noch Jung ist.
Passiert ist das im Jahr als Deutschland das letzte mal Weltmeister geworden ist,also 1990.
Allerdings war ich etwas schneller als die damalige DfB Elf und hatte meinen großen Auftritt schon am 11. Mai.
Passiert ist das ganze im nördlichen Teil Deutschlands, genauer gesagt in Hamburg.
Verantwortlich für das ganze waren logischerweise meine Eltern, also falls sich jemand beschweren will soll er sich bei ihnen melden.
Und die beiden sind nicht nur für meine Geburt sondern auch für meinen Namen verantwortlich, was man sich als frisch gebackenes Elternpaar alles raus nimmt...hätten die mich mal selber entscheiden lassen sollen...
Naja hätte ich den Namen schon gekannt hätte ich mich wohl auch selber Timur genannt.
Klingt nicht Deutsch?
Ist es auch nicht, es ist Türkisch was daran liegen dürfte das mein Vater Türke ist.

Name und Alter hätten wir nun also abgehakt,was ist dann noch von Interesse?
Klar, wie sieht denn der Typ aus der uns hier aus seinem Leben erzählt.
Fangen wir bei den Fakten an, die kann man nämlich in Zahlen niederlegen und mit einfachen Worten erklären.
In meinem Perso stehen zwar noch 1.81 inzwischen dürften das aber 1.86 +-2 sein denke ich.
Zusammen mit den Braunen Haaren und Augen komme ich dann in etwa auf ein Gewicht von 64 Kg, was bei meiner größe eher dem unteren Ende der BMI Skala entspricht.
Das wiederum liegt nicht daran das ich wenig Esse (im Gegenteil) sondern das ich von Natur aus kein Mensch bin der viel zu-oder abnimmt.
Eine Tatsache über die ich mich auch wirklich freue da ich sehr gerne esse.
Allerdings gibt es noch einige Dinge die ich wesentlich lieber tue,kommen wir also zu meinen Interesse.

An erster Stelle steht da aufjedenfall der Fußball.
Dieser hat bisher wohl den größten Platz in meinem Leben eingenommen.
Mit zarten 3 Jahren versuchte klein Timur das erste mal mit anderen Pampersträgern die Fußballplätze Hamburgs unsicher zumachen.
Geübt wurde die vorangegangen Jahre ja schon genug mit Papa.
Ein Zitat das ich immer wieder gerne rauskrame bei solchen gelegenheiten ist diese von meinem Vater: „ Wir haben uns damals nie sorgen gemacht wenn Timur weggekrabbelt ist da er immer wieder gekommen ist, nur wenn er seinen Ball mitgenommen hat mussten wir aufpassen“
Inzwischen ist Fußball allerdings nicht mehr alles womit ich mich beschäftige.
Meine zweite große Leidenscahft ist inzwischen das Pokern geworden.
Warschienlich wird hier ab und zu auch mal ein Blog wo es nur um Poker geht erscheinen also nicht wundern.
Gitarre spielen tu ich auch, Bandtechnisch ist es momentan eher (sehr) ruhig.
Ein inzwischen leider selten gewordenes Hobby (in meiner Altersklasse) ist wohl das Lesen.
Ich lese gerne und viel und bin da auch für jedes Genre offen.

Musiktechnisch bin ich nicht ganz so offen glaub ich.
Wobei ich mich stark gebessert habe und sehr viel mehr verschiedene Sachen höre als „früher“
Dominiert wird mein CD Regal allerdings von Rock in allen Varianten.
Von den Den Ärzten über die Ramones bis zu Van Halen ist alles dabei.
Was wohl in nächter Zeit nicht in meinen Player kommt werden Techno und Hip Hop sachen sein, wobei Ausnahmen hier immer wieder die Regel bestätigen werden (wenn auch eher selten)

-still under construction-

neugierig?
msn: just_a_goalie@hotmail.de
icq: 389-781-062

aus: 222043 hamburg
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung


© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog